Mittwoch, 14. Juli 2021

Neuveröffentlichung: "Der Tag, an dem alle Farben verblassten" von Katharina Lindner

Worum geht's?

Die Kunst hat den Porträtmaler Eduard erfolgreich gemacht, er erfreut sich seiner Bekanntheit und seines Reichtums. Doch eines Tages verblassen wie von Zauberhand die Farben all seiner Bilder, was ihn im Nullkommanichts vom Olymp der Malerei stößt und schließlich ruiniert.

Eduard begibt sich auf eine Reise, um herauszufinden, warum seine Meisterwerke zu einem Desaster werden, sobald er einen Pinsel zur Hand nimmt. Er möchte sich seine Kunst und sein altes Leben in Luxus, Überfluss und Bewunderung unbedingt zurückerobern. In der Fremde trifft er auf die alleinerziehende Mutter Matilda, die er rasch ins Herz schließt. Auch ihr Sohn Levi offenbart dem überraschten Künstler eine ganz neue Welt. Alles könnte sich fügen, wären da nicht Eduards Altlasten, denen er nicht entrinnen kann. Kann Eduard die kleine Familie für sich gewinnen und sich seine Kunst zurückerobern?

Eine zauberhafte Geschichte über den Wert der Kunst und die Bedeutung, die Kreativität vielleicht auch für dich haben kann, wenn du den Mut hast, in ihre Quelle einzutauchen. 

Voller Zartheit, Mystik und Liebe zur Kunst!

Leseprobe:

>>> Leseprobe lesen

Wo kriege ich das Buch?

Du kannst es überall im Handel oder im Internet kaufen.

Zum Beispiel hier: 

>>> Buch bei Twentysix bestellen 

>>> Buch bei Thalia bestellen

>>> Buch bei Hugendubel bestellen 

Was kostet es?

Das Buch kostet  Euro 10,99 (E-Book: 4,99 Euro) und erfreut dich dafür mit 256 ermotionalen Seiten.

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Lektüre!